[ View menu ]
<

Dir Dein eigener Medizinmann werden / das neue Zeitalter

*Ich glaube, dass wir am 21.12.2012 – dem Tag, an dem

 der Maya-Kalender endete und die 5. Ebene gereinigt

wurde, in das neue Zeitalter – das Wassermann-

Zeitalter – übergetreten sind.

Alle um mich herum – einschließlich meiner selbst -

hatten 2012 / 2013 schreckliche Zeiten. Es gab

Trennungen, Krankheiten, Tode, Arbeitslosigkeit

- eigentlich alles, was man sich niemals wünscht -

und oft alles auf einmal :-(

Und wenn es einen nicht selber traf, dann war man

durch ein Familienmitglied oder Freunde indirekt

betroffen und involviert.

Bis zu dem Datum hatten wir das Fische-Zeitalter.

Im Fische-Zeitalter ging das Leben so: einer schwimmt

vorweg und alle anderen hinterher.- Anders gesagt:

einer führt, alle folgen :-) – und das, ohne selber viel

zu denken und zu hinterfragen. Jeder kennt das

Fisch-Zeichen als Urchristliches Symbol. So waren

für das Fische-Zeitalter u. a.  auch die Ausbreitung der

Religionen prägend.

*

Im Wassermannzeitalter funktioniert das Leben

anders. Der Wassermann folgt niemandem. Er denkt selber,

er geht seinen eigenen Weg.- Er braucht keine Götter,

Gurus oder Spirituelle Führer. Alte Strukturen und

Hierarchien zerfallen, und zeitgleich kommen viele

Dinge ans Licht und wollen angeschaut werden.

Ich glaube, dass es für die kommende Zeit wichtig ist,

sich zu verbinden.-

Was Du auf z. B. auf täglicher Basis mit Deinem

Körper aufnimmst – sprich: isst – bestimmt nicht nur

Deinen eigenen gesundheitlichen Weg voll und

ganz, sondern auch das Schicksal unseres einzigen

Zuhauses, der Erde. Und das ist das Wichtigste,

was wir im Wassermann-Zeitalter lernen müssen:

Verantwortung übernehmen. Jeder. für. sich. selbst.

 Jeder. für. sein. Handeln. Also frage Dich: Was

möchtest Du ? Wie soll die neue Welt sein ?

Und dann frage Dich, ob Du diese Richtung für

die Du Dich entscheidest, auf täglicher Basis unterstützt.

Wenn man sich das einmal wirklich klar macht,

wird irgendwie auch klar, dass man nicht “hilflos zusehen

muss”, und “eh nix tun kann” sondern im Gegenteil,

sehr, sehr viel Macht besitzt :-)

*

Wenn ich etwas habe funktioniert bei mir der

Immunbooster fantatstisch, den ich Euch im

Video zeige, viel Schlaf – (wenn es ganz schlimm ist,

bleibe ich über Nacht in der Anderswelt bei meinen

Heilern und meinem Krafttier)  und – last but not least -

informiertes Wasser. Kurkuma und Ingwer lassen z. B.

auch Krebszellen um über die Hälfte schrumpfen – ohne

die gesunden Zellen anzugreifen. Ich glaube, dass die

beiden Wurzeln zusammen mit informiertem Wasser

von ziemlich vielen Menschen in verschiedensten Fällen

das Heilmittel sein könnten. –  Ich bin übrigens niemand,

der behauptet, es besser zu wissen. Außerdem bin ich

keine Ärztin und keine Heilpraktikerin….somit würde

ich auch niemals jemandem NICHT empfehlen zum

Arzt zu gehen, wenn er Beschwerden hat.

Nimm einfach von hier mit, was für Dich

stimmig ist….

Alles Liebe,

Nane

1 Kommentare

  1. Ursula schreibt:

    Hallo Nane,
    dein Post ist echt interressant. Zumal auch bei mir im Jahr 2013 so einiges negatives passierte, ich wurde unheilbar – lt. Medizin – krank, mein Vater starb und einige Strukturen brachen zusammen.
    Ich habe mein Leben umgekrempelt, bin und gehe andere Wege.

    LG
    Ursula

    7. Februar 2016 @ 20:00

Eine Spur hinterlassen