[ View menu ]
<

furry friend

 

*

Pünktlich zu Ostern waren endlich alle Orkane

und Sturmtiefs über uns hinweggezogen. Und

wie es nach Stürmen so ist, riss der Himmel

auf und die Sonne strahlte bei völliger Windstille

 auf uns herab.- Wir genossen das wunderbare Wetter

in vollen Zügen…..auf der Pferdekoppel :-))

- Mit der Hilfe von ein paar Amrumerinnen hat

Nele eine Möglichkeit bekommen, zu reiten.- Das hier

drunter ist der fellige Freund, der sich gerade in unser

Herz schleicht….

*

 Er ist schon ein “Opa”, aber ganz wunderbar erzogen,

folgsam und mit genügend Pfeffer im Hintern :-))

Und was soll ich sagen – wir sind verliebt :o

*

Ich hatte ganz vergessen wie schön es ist, stundenlang

zu striegeln, und dabei dem Schnaufen und Kauen der

Herde zuzuhören mit dem Duft von der Wiese, dem Heu

und dem unverwechselbaren Isi-Geruch in der Nase.

*

Als ich in Nele’s Alter war, hatten wir 5 Isis.- Zwei gehörten

uns und wurden geritten, und 3 hatten wir in Pflege wegen

Ekzem.

IMG_3871

Es waren Jahre, in denen ich mehr draußen als drinnen

war, und mein ganzes Herz und jeder Gedanke diesen

zotteligen Wesen gehörte.

*

Schön, dass sich auch diese Zeiten im Leben

(in ähnlicher Art und Weise) wiederholen :-)

0 Kommentare

No comments

Eine Spur hinterlassen