[ View menu ]
<

Windgeschichten

*

Hej von Amrum !

Uns gibt es noch, aber es pfeift auch weiterhin noch

ziemlich heftig hier oben.

Diese 1,2,3  (?) Stürme, die über uns hinweggezogen-

 bzw. noch hier sind, sind allerdings nicht vergleichbar mit

 Christian und Xaver.- Kann aber auch sein, dass

wir seitdem nun alle ziemlich abgehärtet sind….:-)

IMG_1575

Die Bilder sehen so sanft aus,

aber ich konnte mich kaum auf den Beinen halten

(und die Kamera festhalten), als ich gegen 14 Uhr

heute hier draußen war.

IMG_1576

Aber: Was für ein Himmel !

Was für ein Wind !

Herrlich !

Während der Stunde, die ich hier war,

hatten wir Sturm, Regen, Schnee, Hagel & Sandflug -

Hab ich noch was vergessen? –  Windhosen über dem Meer

habe ich noch gesehen, aber die konnte ich leider

nicht ranzoomen, und es war unmöglich bei den

Windgeschwindigkeiten das Objektiv zu wechseln.

IMG_1577 IMG_1587

Ich konnte nicht näher rangehen, aber das waren Riesenwellen !IMG_1588 IMG_1590

Und ganz hinten der Papa – ♥

als sei nichts gewesen…IMG_1595

Da ich eh schon klitschenaß und eingefroren war, habe ich

nochmal in Steenodde um die Ecke geschaut.

*

Dort haben Hilla Randow und der Likedeeler die Nordsee

zur Zeit direkt vor ihren Gartenzäunen :o

*

Und wie in Nebel am Strand war auch hier jede Sekunde

ein anderes Licht und ein anderer Himmel – so schnell

fliegen die Wolken hoch oben noch über uns hinweg.*

Ein paar Entenfamilien haben sich auf die geflutete

Fenne hier geflüchtet.

IMG_1609

Man sieht es ja nicht, aber es stürmt !!! Und der Himmel

sowie das Licht waren einfach irre.

Ich habe über 500 Bilder geschossen. Aber die sprengen

leider den Rahmen dieses Blogposts :-)

Der Sturm tobt sich hier oben noch bei uns aus  -

aber das ist okay.

Es sind Stürme, die zwar den Alltag komplett ausbremsen,

aber die man “genießen” kann, weil man relativ

glimpflich davon kommt.

(Hierbei kann ich aber wie gesagt nur von mir

und meinem engeren Umfeld sprechen…)

Ich hoffe auch, dass es meine geliebte Odde -

bzw. den Zipfel bei Ban Horn in Norddorf

nicht so schlimm getroffen hat – bei jedem Sturm

sind dort bisher einige Meter Düne  im Meer

verschwunden :o

Passt gut auf Euch auf, und habt einen ruhigen

 Sonntag Abend.

Mit (ziemlich) stümischen Grüßen von

der Insel,

Eure Nane von Amrum

IMG_1618

2 Kommentare

  1. Bianca Jex schreibt:

    Du Liebe,

    das sind einfach sagenhaft schöne Bilder….man kann die Gewalt, aber auch Schönheit dieses Sturmes dank deiner Bilder gut erahnen……♥

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    11. Januar 2015 @ 21:09

  2. nora schreibt:

    ich bin in gedanken bei euch gewesen, hab ein paar mal ausschau nach neuigkeiten im netz gehalten, aber nichts gefunden. das war für mich ein gutes zeichen. heut nacht hab ich schon wieder von euch geträumt – die insel, die ruft mich scheinbar, fast jede nacht steht ihr momentan auf meinem “hauptabendtraumprogramm” :D

    grüße aus dem auch noch sehr windigen österreich!
    nora

    12. Januar 2015 @ 11:34

Eine Spur hinterlassen