[ View menu ]
<

Was machen Sie eigentlich im Winter ?

+

Zunächst einmal hatte Graf Regen wohl zu

starkes Heimweh nach unserer Insel – denn er ist

wieder angereist und hat sich hier in den letzten

2 Tagen richtig schön breit gemacht :-(

Erst am späten Nachmittag konnte man

trockenen Fußes von Haustür zu Haustür

huschen… und da ich in Norddorf noch etwas

erledigen musste… bin ich auf dem Rückweg dem

wunderschönen Vollmond am Wattenmeer entlang

gefolgt:

P1010041

Meine geliebte “Wattrunde” in Nebel…P1010043

(die Bilder habe ich natürlich in der “blauen Stunde” gemacht)

P1010045

Kuschelige Häuser hinter dem neuen DeichP1010046

…ein SchoolwayshotP1010047 P1010054 P1010055

Hier drüber ist der Mond von der Schule Süddorf

aus gesehen…P1010058

hier drüber in Süddorf zwischen den Häusern…P1010060

und hier in Steenodde.P1010065

Blick nach Wittdün – P1010066

und Blick nach Föhr von der Steenodder Mole aus.

Still ist es geworden. Ich weiß nicht, wie viele Schiffe

heute zusätzlich zum normalen Fahrplan

von Amrum nach Dagebüll gefahren sind…

aber es waren sehr viele.

P1010039

“Was machen Sie eigentlich im Winter ?”

ist die meistgefragteste aller Fragen der Touristen.-

Mit ABSTAND.

Nun – die Antwort ist ganz einfach:

Ich hole mir von unserem ganz-alleine-für-mich-

Strand viel frischem Wind ins Herz, trinke

 eine riiieeeesen Tasse Lov Organic Rosentee

mit Honig nach der anderen…

P1010031

..trage meine Flügel, denn nun sieht  das

ja eh niemand…

*

höre Diana Ross rauf und runter….

There’s a new me coming out
And I just had to live
And I wanna give
I’m completely positive
I think this time around
I am gonna do it
Like you never knew it
Ooh, I’ll make it through
The time has come for me
To break out of the shell
I have to shout
That I’m coming out

- und mache ansonsten all das, was ich

im Sommer auch tue :-)

…nur mit etwas mehr Zeit, Liebe und Ruhe ♥

2 Kommentare

  1. Bianca Jex schreibt:

    Du Liebe,

    das sind ganz, ganz wunderschöne Bilder ♥♥♥
    Um den einsamen Strand beneide ich dich schon sehr ;-) Und auch der Tee wäre genau das Richtige für mich *grins*

    Ich wünsche Dir noch eine schöne “einsame”Strandzeit ♥

    Bianca

    3. Januar 2015 @ 20:08

  2. nora schreibt:

    meine liebe,
    du schürst meine sehnsucht nach amrum umso mehr, soo schlimm ist`s zur zeit, ich würde am liebsten meine sachen packen und losfahren…

    ganz liebe grüße und ein wundervolles neues jahr!! mit vielen weißen blättern zum befüllen :)

    sehen uns sicher heuer wieder!

    nora

    4. Januar 2015 @ 14:36

Eine Spur hinterlassen