[ View menu ]
<

Mee(h)r

Es gibt uns noch….:-)

Nele, mich, den Papa, die Insel, die Wolken und das Meer.-

….ich habe mal gesagt – und das ist jetzt schon ziemlich – ziemlich -

viele Posts her -….daß ich mit ziemlicher Sicherheit

noch als alte Oma hier sitzen und schreiben werde,

 denn das Schreiben steht in meinem

Leidenschaften-Ranking gaaaanz oben.-

Aber -

ich habe vor einer Weile festgestellt, daß der Winter

mit all den Umzügen und Renovierungen, dem Geschleppe

und Gepacke….seine Spuren hinterlassen hat. Er ging

direkt in die Saison über und machte mich zu einem

funktionierenden, aber nicht lebendem Häufchen Irgendwas.

So brauchte ich ein wenig Zeit. -

Zeit, um die ermüdeten Flügel wieder zu strecken,

in mich zu gehen,

und auch Zeit, um alleine zu fliegen und meine Kreise zu ziehen.

Zwar konnte ich zurückblicken auf viel Geschafftes – aber erst

langsam, nach und nach –  konnte ich auch meinen inneren

Funken wieder fühlen.

Den EINEN, der alles entfacht – Ihr wisst schon….

Nun macht das Fliegen wieder Spaß und geht leicht,

und ich habe wieder Lust meine Insel, die Ausflüge (und meine

inneren Flüge) zu teilen.

Dennoch dürft Ihr bitte nicht böse sein, wenn es auch in

Zukunft – irgendwann – mal Phasen geben wird, an denen es

hier still ist.

Denn ich kann meine Kraft nur aus der Stille schöpfen.

Und auch nur die Worte hören, die hier hineinfließen sollen,

wenn nichts anderes in mir plappert.

In der blogstillen Zeit habe ich weiterhin fotografiert.-

Und so wird in den nächsten Tagen eine kleine

“Summer Summary” online gehen.

Neu einführen möchte ich den Tag ” this moment”

der – hoffentlich – jeden Freitag erscheinen soll. Inspiriert hat

mich dazu SouleMama :

 Jeden Freitag ein Foto – ohne Worte -

das einen einzigartigen Moment der vergangenen Woche

festhalten soll.-

Einen Moment, den man für immer in dem kleinen

Zimmer im Herzen bei sich tragen wird.

Ich hoffe, es gibt Euch noch, und daß Ihr alle

wohlauf und dabei seid….

Ich würde mich sehr freuen.

Mit einer frischen Brise von Amrum

(und der Sonne dazu im Herzen),

Eure Christiane

5 Kommentare

  1. Puschkalina schreibt:

    Hej liebe Christiane, schön wieder von dir zu hören. Ich kann dich sehr gut verstehen, auch ich brauche die Stille um mich zu finden. Auf die Bilder dieses Sommers bin ich schon so gespannt und auch auf den Freitag. Hab eine schöne Woche, gglg Puschi♥

    17. August 2014 @ 18:09

  2. Frau Vabelhaft schreibt:

    Hallo Christiane, vielen dank für den kleinen Augenblick am Meer.
    Deine Seite ist wunderschön… bezaubernd. :))
    Bisher war ich noch nie auf deiner schönen Amrumer Insel. Mein großes Vorhaben ist aber mindestens einmal auf allen Nordsee-Inseln gewesen zu sein. Leider ist das alles nicht immer ganz so einfach mit dem Wheely.
    Ich wünsche dir einen schönen Resr-Sonntag.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    17. August 2014 @ 18:10

  3. Annerose schreibt:

    Hallo Christiane, ich freue mich wieder von dir zu lesen. Es geht nicht immer alles das wissen wir alle. Ich hoffe du hast dich in deinem neuen Laden und deiner neuen Wohnung gut eingelebt. Ich komme im September wieder auf die Insel und werde auf alle Fälle bei dir vorbeischauen.
    Liebe Grüße Annerose

    18. August 2014 @ 14:09

  4. Christian schreibt:

    Hallo Christiane, vielen dank für deinen Bericht rund um Amrum. :-) Die Bilder sind Fantastisch und ich bin begeistert von deiner Website! Vielen Dank fürs Bloggen. :-)
    Christian

    19. August 2014 @ 15:33

  5. susanne schreibt:

    hallo liebe christiane,
    wie schön, dass du wieder da bist…!
    und wie schön die bilder wieder sind, auch von nele. muss in den genen stecken ;-)))
    du hast ganz recht getan! man muss erst wieder frei werden von allem, und mit sich wieder eins sein, nach solch einer phase im leben. und wer das nicht versteht, hat soetwas selber noch nicht erlebt.
    ich freu mich für euch, dass ihr einen sooo tollen sommer hattet. wir waren in diesem jahr nicht auf amrum, sondern in englang, wie deine tochter und hatten auch traumwetter!!!
    aber vielleicht klappt es über silvester!!!
    sei herzlichst gegrußt

    susanne

    24. August 2014 @ 13:32

Eine Spur hinterlassen