[ View menu ]
<

Carpe Diem

Es gibt Tage,

die man wie sein allerliebstes LieblingsSommerKleid

aus Mädchentagen für immer

in seiner geheimen Schätzekiste (im Innern)

aufbewahrt.

Diese Tage schmecken wie

Himbeer-Sahne-Baiser-Torte

mit Rosé-Champagner.

Sie haben ihre eigene Melodie

und klingen lange nach.

Sie haben einen eigenen Rythmus

und gehören keiner Zeit an.

Sie verbinden die eine große alte Geschichte

mit den Neuen

und erzählen vom Leben mit all

seinem Lachen, Glück, Weinen, Hoffen,

Freuen, Lieben & Loslassen.

Wir fünf (eine fehlt) beim Aufstellen zum Fotoshooting….

Diese Fotos haben unsere Kinder gemacht, die uns gegenüber

auf der anderen Seite des Tisches standen….

…daher sind die Bildausschnitte und Schärfe

ein wenig eigenwillig :o

von links: Leveke, ich, Svea, Anika und Tina

(zusammen haben wir 9 Kinder)

Wir sind die aus dem Abi-Jahrgang 1…2…93!

Mit Anika bin ich auf Amrum zusammen eingeschult worden,

die anderen 3 sind Föhrerinnen.

….eine wilde Mischung :o

….es war ein ganz, ganz schöner Tag.

PS:

Ich danke Euch von Herzen für die vielen lieben Wünsche per

Mail und/oder Kommentar für Luni.-

Beim Lesen hatte ich einen dicken Kloß im Hals.

Ihr seid die Besten.

Alles Liebe von Amrum,

Eure Christiane

0 Kommentare

No comments

Eine Spur hinterlassen