[ View menu ]
<

Das Herz des Eises

In der letzten Nacht war die Schneekönigin

nochmal da und gefror mit ihrem Blick alles auf unserer

schönen Insel. Auch, wenn ich so gehofft hatte, sie nicht

mehr zu spüren, muß ich doch sagen, daß sie ihr

Werk sehr, sehr  liebevoll vollbrachte.-

Nele und ich standen jedenfalls heute Morgen mit einem

großen “ohhhhh!” im Garten vor der Puppenstube.

Sie bedachte wirklich jeden einzelnen Grashalm mit

Eissternchen. Alles sah aus, wie kurz mit Milch

überzogen und dann tiefgefroren. Kein Schnee -

einfach nur gefroren.

Dazu tauchten die Morgensonne und der Dunst vom

Meer die Landschaft in ein unwirkliches Licht.


…habt Ihr es gemerkt? Weiter oben war ein Schoolway-Shot …:-))…

Ich bin sozusagen meiner Tochter (die mit dem Fahrrad zur Schule

gefahren war) hinterhergetappt.- Knipsend, staunend und mich

freuend an dem Zauber, der über allem hing.

Zwar habe ich Euch heute Morgen schon die Bilder hochgeladen….

aber dann mußte ich

einkaufenkochenwaschenbügelnkindabholenhausaufgaben-

hilfeleisten – und so weiter….und NUN, wo ich hier im Bett

liege…um halb zehn abends…höre ich das gerade zum ERSTEN MAL

in diesem Jahr das SCHÖNSTE Geräusch der Welt….

…….- etwas, das unwiderruflich und ohne Irrtum

den Frühling ankündigt…..:

Die Schreie der Austernfischer über dem Watt.

Ich liebe diese Tiere und ihre Schreie.

Sie erzählen von den langen Sommertagen, Sand zwischen den

Zehen, Sonne im Gesicht und Salzwasser auf der Haut.-

So richtig laut hört man sie nur im Frühling und im Sommer,

aber ihre ersten Schreie im Frühjahr sind so besonders, und wecken

in mir so viel Freude auf die kommende Zeit.- Und natürlich

wecken sie auch Erinnerungen:

Wann immer man mich als Kind ins Bett gepackt hat,

begleiteten mich ihre Schreie in den Schlaf, und weckten

mich am nächsten Morgen wieder auf….

viiiiele schöne Amrum-Sommer lang – bis heute :-))

So begann dieser Tag mit dem schönsten Winter-Eiszauber

und ging mit dem Klang vom Frühling.-

In diesem Sinne….

 alles Liebe aus dem hohen Norden…

Eure Christiane

4 Kommentare

  1. Ulrike schreibt:

    …wunderschön! Ich habe eine Gänsehaut bekommen bei den zauberhaften Fotos und den wieder einmal so treffenden Worten! Danke!!

    28. Februar 2013 @ 15:39

  2. Lisa schreibt:

    Tolle Bilder wie immer ;) und das Geräusch der Austernfischer ist DAS Sehnsuchts-Amrum-Geräusch! Hab es direkt im Ohr… Ach ja <3

    1. März 2013 @ 13:32

  3. puschkalina schreibt:

    Gänsehaut und ich war gerade für einen kleinen Augenblick mit dir auf deiner Insel- danke♥ Puschi

    1. März 2013 @ 16:02

  4. Susanne schreibt:

    … Nächste Woche hat sich die Sonne angekündigt und wärmere Temperaturen…. Ich freu mich drauf und vorsichtshalber schon mal einen Korb mit Frühjahrsblumen vor die Tür gestellt!
    Ich wünsche euch ein schese wochenende!

    Lg

    Susanne

    1. März 2013 @ 22:23

Eine Spur hinterlassen