[ View menu ]
<

Biaken

Als ich gegen halb sechs von Norddorf kam, lag der

Nebler Biike-Haufen noch im goldenen Abendlicht.

Also schnell nach Hause, in uralt-Gammel-

Klamotten geschmissen…und los.

Hier sieht man schon die graue Rauchwolke vor

dem tiefblauen Abendhimmel.

Endlich mal ein Biike, das wir trocken erleben durften.-

Bei fast klarem Himmel und etwas Wind aus Nord/NordOst.

Das Wetter war einfach perfekt.

Durch die Windrichtung war die Zuwegung

leider nicht begehbar.

Also über die Zäune gestiegen und über die

Felder hingestapft.

Und hinter dem ganzen Qualm – man staune -

da loderte es hell in den Abendhimmel.

Durch das klare Wetter sah man auch die vielen

Feuer von der Nachbarinsel Föhr, sowie die Norddorfer,

Süddorfer und Steenodder Feuer lodern.- Dazu schienen der

Mond und die Sterne hell vom Abendhimmel. -

Ein herrlicher Abend.

Wir haben ihn vertrieben, den Winter…..

 auf Wiedersehen, liebe Wintergeister, liebe Schneekönigin,

 lieber Polarwind, liebe Göttersöhne des Nordwindes!

Ich wünsche mir für uns alle eine schöne

Frühlings-/Sommerzeit 2013 !

Möge sie jedem Einzelnen das bringen, was er sich erträumt♥

1 Kommentare

  1. Annerose schreibt:

    Hallo Christiane, ich wünsche uns allen dass ihr dem Winter jetzt ordentlich eingeheizt habt und er endlich verschwindet. Bei uns ist es auch sehr kalt oder meistens, trübe, nebelig und grau in grau.
    Liebe Grüße Annerose

    22. Februar 2013 @ 17:10

Eine Spur hinterlassen