[ View menu ]
<

Archiv f�r 'Inspirationen'

Home of my Heart

Mit den letzten Schiffen, die viele, viele Gäste wieder aufs Festland brachten, wurde das Wetter wieder unbeständiger,  das Licht herbstlicher, und die Schule fing wieder an. Wenn nun morgens um halb sechs mein Wecker klingelt, dann muss ich schon wieder das Licht anknipsen. – Ach, er ging so schnell vorbei – der Sommer…. Ich bin […]

von allem etwas und mehr

Nachdem ich Sonntag Abend nichts mehr zu lesen hatte – und “Panikherz” von Stuckrad-Barre so schrecklich-schön-traurig-wiederlich fand, stapfte ich Montag früh gleich zu Quedens, um mir “Soloalbum” von ihm zu genehmigen….Ich hatte bis dahin das gesamte Internet über Stuckrad-Barre durchforstet, und war sehr neugierig auf das Buch. Leider war “Soloalbum” ein Fehlgriff. Nach der Hälfte […]

viereinhalb Milliarden Jahre

once in a while / ein Jahr wie ein großer Tag

Auf den gestrigen Abend habe ich mich ein Jahr lang gefreut :-) Wir haben ein wunderwunderschönes Samhain / Halloween / Sylvester  bei Marina gefeiert. Sie hatte Ihr gesamtes Haus und den Garten dekomäßig in eine andere Welt verzaubert. …und auch sämtliches Essen war verziert und dekoriert, ach – es war alles einfach eine Augenweide und ein […]

über die Angst

Von Zeit zu Zeit werde ich übermannt von dem  Wunsch mich abzugrenzen. Dies geschieht vor allem dann, wenn ich sehr müde und/oder erschöpft bin – oder aber, wenn ich mich einfach vor Verletzungen schützen möchte, weil ich mich Auseinandersetzungen innerlich gerade nicht gewachsen fühle. Also halte ich es dann wie unsere gute alte Wildauster im Watt: Ich verschließe mein buntes Innerstes wie sie ihre hübsche […]

Life

come with me

« Come with me where dreams are born, and time is never planned. Just think of happy things and your heart will fly on wings forever ~ in Never-Never-Land. » ~ Peter Pan ~ (all pictures taken by ©Nele)

Heute zu sein

…heißt, stark zu sein. (Aber nicht zum Schaden des Schwachen.) -…. es bedeutet, ein Garten zu sein – ohne Mauern. Eine Schatzkammer –  immer offen stehend für Besucher… in dem Bewußtsein, daß es einen Frühling gibt, der in Euren Garten kommt, um in Euren Blättern zu tanzen. …Und, dass Ihr nur ein Fenster nach Osten öffnen müsst, […]

24 Stunden

eintauchen, abwarten, nachdenken….Zeit…… zum Zeithaben, nachblättern, sein-lassen, “einfach-mal-gucken”. Ja- na-klar-wir-seh’n-uns-dann-in-‘ner-Stunde…. die Waschmaschine steht still – ich auch- oh – ham wir noch was zu Essen…? Wind – immer wieder Wind, mehr draußen als drinnen – nur. wonach. mir. ist. ♥

Music of the Night

  Manche Zeiten haben ihr eigenes Lied. Und manchmal haben einzelne Stunden des Tages es auch. Diese Bilder sind vom Mittwoch.- Wie tröstend ist es, einen Papa zu haben, dessen Licht – egal was passiert – kilometerweit über die Strände und das Meer hinausleuchtet. Das kann einem dabei helfen, sein eigenes Licht zu halten. In den Minuten der “blauen Stunde” kann man […]