[ View menu ]
<

Archiv f�r 'schönes Amrum'

Von der großen Stille

Mich erreichten ein paar Fragen, wie es uns hier oben so ergeht, und wie es sich denn anfühlt… so ganz allein auf der Insel… ??? Wie immer, kann ich nur von mir persönlich sprechen, aber das will ich gerne tun.- In den ersten 1 1/2 Wochen des Shut Downs bin ich fast jeden Morgen mit […]

Dringend ! An alle Muggel !!!

Seit dem Ihr-wisst-schon-was passierte, haben wir jeden Tag dieselben zauberhaften Sonnenaufgänge, jeden Tag ( dieselben )zahllosen Sonnenstunden und jeden Tag dieselben zauberhaften Sonnenuntergänge. Und obwohl die Sonne wirklich das Einzige ist, was mich zur Zeit tröstet und aufrecht hält…. und obwohl ich jeden Abend hoffe, dass sie morgen wieder so schön scheinen wird – einfach, […]

ein paar Stunden Föhr

Letzten Sonntag habe ich unsere Winterjacken eingemottet. – Nicht dass wir sie bei Temperaturen um die 7° plus Wind und Regen nicht dringend benötigt hätten…nein – Nele teilte mit mit, sie würde sie vorerst nicht mehr anziehen, nach 7 1/2 Monaten des Dauertragens – und ehrlich gesagt – das konnte ich verstehen. Dienstag oder Mittwoch, als […]

Die Zukunft gehört denen die lieben.

Viele Sonnentage, Stürme, Regengüsse, Schneeflocken, Geburtstage, und ein Biikebrennen lang war ich nicht hier. Das war nicht geplant – sonst hätte ich was gesagt.- Bitte seid nicht böse mit mir – das Leben hat mich mitgerissen, einfach so – aber uns geht es guuuuut ! Was für eine schöne Zeit mit all den kleinen und großen Feiern […]

Frühjahrsputzprodukt

Ich mache gerade Frühjahrsputz.- Und da nach der Wohnung und dem Laden auch das  Macbook dran ist (welches ich dann natürlich von Datenmüll und nicht von Staub zu befreien habe) dachte ich, ich schnippel Euch noch schnell von den noch nicht gelöschten Resten aus 2016 ein kleines „Best of “ zusammen :) Ach ja – und Bosse….(sowie […]

Deine Kleider sollen fortan aus Seemannsgarn sein.

„Komm…nimm Deine Navigationsinstrumente.- Stell Deinen BlickWinkel neu ein. Deine Kleider sollen fortan aus Seemannsgarn sein. Wirf Deine Netzhäute aus, um zwischen den Wellen nach neuen Sichtweisen zu fischen. Stechen wir in Seehschärfe, um den Blick freizumachen. …Denn ich mag dieses Herbe, das Graue das Salzige, Rauhe, das Wasser, den Nebel, den prasselnden Regen, die wogenenden […]